Auftaktsieg der Frauen

1. Spieltag der Frauenregionalklasse

Zu Gast waren heute die Muldenstädter von Abus Dessau. Leider hatten unsere Gäste mit personellen Problemen zu kämpfen und mussten das komplette Spiel in Unterzahl gestalten.
Unsere FSV Mädels haben sich sehr viel vorgenommen und setzten dies auch gleich in der 1. Minute um. Nach einem Doppelpass von unserer Nr. 15 - Janine - und unserer Spielerführerin Sandra schloss Janine aus zentraler Position genau in den Winkel ab und ließ den Ball im Netz zappeln.
Im darauf folgenden Spielverlauf bestimmten die FSV Damen weiter das Geschehen und spielten sich einige gute Möglichkeiten heraus, die jedoch nicht belohnt wurden.

Mitte der ersten Hälfte (22. Min) kombinierte sich unser Zentarale mit Pauline und Sandra durch die Dessauer und vollendete zum 2:0.
Man ging bei tropischen Temperaturen mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.
Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel am bisherigen Spielverlauf und unsere Frauen ließen viele Torchancen liegen.
Kurz vor Ende brachen die tapfer kämpfenden Dessauerinnen ein, sodass Pauline durch ein Doppelpack das 3 und 4:0 ( 65 /73 Min.) schießen konnte.

Mit dem Schlusspfiff konnte dann auch unsere Dauerläuferin Josefine mit einen sehenswerten Treffer aus 16 Meter in den Winkel das 5:0 erzielen.
Auch ein Lob an unsere Defensivabteilung, die trotz kleiner Unsicherheiten sehr gut stand und kein Tor zuließ.
Mit diesem Sieg konnte man die weiße Weste gegen Abus Dessau beibehalten.

Auch ein großes Dankeschön geht an unsere Fans, die uns großartig unterstützt haben.
Kader:  Anja ,Tina ,Jessica V., Pauline, Sandra, Sophia K., Jessica Hille, Mandy, Christina, Janine, Franzi, Josefine

 
#FSVRotWeissBS auf Facebook
#FSVRotWeissBS auf Twitter